Stuttgart: Reinhold Otto Mayer Stiftung

 
 
 

Kategorie

Kinder, Jugendliche und Familien

Errichtet

2019

Zweck

Förderung einer Kindertagesstätte in Stuttgart-Ost

Vermögen

250.000 Euro; Grundstücke

Form

Unselbstständige Stiftung kirchlichen Rechts in Trägerschaft der Kirchengemeinde

 
 

Geschichte

Reinhold Otto Mayer starb im Jahr 2017. Er hat sein ganzes Leben im Stuttgarter Osten verbracht und war der Lukaskirche sehr verbunden. Beruflich war er viele Jahre in leitender Position bei der Firma Aichelin in Korntal tätig. Als sein Testament eröffnet wurde, enthielt es ein Vermächtnis mit der Auflage, die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Stuttgart solle eine Stiftung zugunsten einer Kindertagesstätte im Stuttgarter Osten errichten.

Die Stiftung wurde 2019 errichtet und erhielt vermächtnisgemäß Grundbesitz und Barvermögen. Dadurch war es der Gesamtkirchengemeinde möglich, die Kindertagesstätte Klingenbach zu erneuern, auszubauen und von zwei auf vier Gruppen mit 60 Plätzen zu erweitern.

Die Evangelische Kindertagesstätte Klingenbach wurde am 12. Oktober 2018 eröffnet. Sie arbeitet auf der Grundlage der „Bildungs- und Lerngeschichten“ aus Neuseeland und setzt Schwerpunkte in Sozialkompetenz, Naturerlebnis, Sprachförderung und religiöser Bildung. Die Vermittlung christlicher Lieder, Gebete, Geschichten und Feste ist selbstverständlich. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und Familien ist Grundlage für eine pädagogische Arbeit zum Wohle der Kinder. Elemente der Reformpädagogik von Friedrich Fröbel, Johann Heinrich Pestalozzi und Maria Montessori fließen in den Kita-Alltag mit ein. Das pädagogische Personal wird ergänzt durch eine Sprachförderkraft, Auszubildende, Anerkennungspraktikant/innen und eine FSJ- Stelle. Die Tagesstätte ist eine von 107 Einrichtungen der Evangelischen Kirche in Stuttgart für rund 5.750 Kinder.