Adelberg: Jugendförderstiftung der Evangelischen Kirchengemeinde

 
 

Kategorie

Kinder, Jugendliche und Familie

Errichtet

2009

Zweck

Förderung der Jugendarbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Adelberg

Vermögen

74.000 Euro

Form

Unselbstständige Stiftung kirchlichen Rechts in Trägerschaft der
Kirchengemeinde

 
 

Geschichte

Die Kirchengemeinde antwortet mit der Stiftung auf die Herausforderung der nahen Zukunft, nämlich angesichts zurückgehender Mittel die geistlich orientierte Kinder-und Jugendarbeit dennoch zu erhalten.

In der Evangelischen Kirchengemeinde Adelberg auf dem Schurwald gibt es im Bereich der Jugendarbeit seit Jahren eine gute Zusammenarbeit mit dem Altpietistischen  Gemeinschaftsverband und der Süddeutschen Gemeinschaft.

Um die gemeinsame Jugendarbeit weiterhin zu pflegen, zu fördern und fruchtbar zu erhalten, hat die Kirchengemeinde 2009 eine  „Jugendförderstiftung“ errichtet. Die Stiftung unterstützt den besonderen Auftrag der Jugendarbeit, nämlich jungen Menschen in deren Lebenswelt und -situation das Evangelium von Jesus Christus zu bezeugen. Es soll als Gottes Zuspruch und Anspruch zugleich auf das ganze Leben und die Gestaltung der Welt verstanden und gelebt werden. Konkret wird die durch die Stiftung geförderte Jugendarbeit Adelbergs in öffentlichen christlichen Veranstaltungen, in Zusammenkünften von Gruppen, in christlicher Kultur und Musik sowie in der Aus- und Weiterbildungen für Mitarbeitende.