Orgelstiftung MusicaSacra in Stuttgart-Möhringen

Orgel in der Martinskirche Stuttgart-Möhringen

Kirchenmusik ist Verkündigung, wichtiger Kulturträger und vielen Menschen ein sinnstiftender Teil des Lebens. Die „Orgelstiftung MusicaSacra“ der Evangelischen Kirchengemeinde Stuttgart-Möhringen will dazu beitragen, dass dies dauerhaft in der Martinskirche erlebbar bleibt; insbesondere durch Orgelmusik.


Allerdings – und das ist wesentlicher Anlass für die Stiftung – verursacht die in den Nachkriegsjahren gebaute Orgel stets wiederkehrend teure Reparaturen, so dass beschlossen wurde, eine neue Orgel bauen zu lassen. Dieser zugute soll die Stiftung zunächst tätig werden. Die Stiftung besteht aus zwei Fonds, nämlich einem Fonds mit dem unverzehrlichen Grundstockvermögen und einem Fonds mit dem so genannten Verbrauchsvermögen. Alle Zuwendungen, die dem Verbrauchsvermögen zugedacht werden, dürfen für den Neubau der Orgel verwendet werden. Verständlicherweise soll zunächst das Verbrauchsvermögen aufgebaut werden, um daraus in einigen Jahren der Orgelneubau zu finanzieren, den auch der landeskirchliche Orgelsachverständige Prof. Volker Lutz empfohlen hat. Aus dem Fonds des Grundstockvermögens hingegen wird die Kirchen- und Orgelmusik
dauerhaft gefördert. Gemeinsam mit Gründungsstifterinnen
und -stiftern wurde die Stiftung am 15. Dezember 2012 errichtet. „Ich möchte alle Menschen ermutigen, sich von dem großartigen Instrument Orgel be- und verzaubern zu lassen“, wirbt Kantor Jens Wollenschläger um das Engagement der Musik- und Orgelfreunde.


Weitere Information: www.ev-kirche-moehringen.de

 

Kontakt: Evangelisches Pfarramt Möhringen West, Oberdorfstraße 12, 70567 Stuttgart-Möhringen, Telefon 0711 711510, ernst-martin.liebdontospamme@gowaway.ev-kirche-moehringen.de

 

Zuwendungen (steuerlich absetzbar) sind herzlich willkommen an:

Adressat: Evang. Kirchengem. Stuttgart-Möhringen

IBAN: DE67 6005 0101 0002 5403 93, BIC: SOLADEST600

Verwendungszweck: Orgelstiftung MusicaSacra