Stiftung Dreifaltigkeitskirche Leutkirch

Dreifaltigkeitskirche Leutkirch

Dreifaltigkeitskirche Leutkirche

Errichtet: 2013

Zweck: Erhaltung der Dreifaltigkeitskirche und Förderung des Gemeindelebens

Geschichte: Zur Erhaltung der Dreifaltigkeitskirche und zur Förderung des kirchlichen Lebens errichtete die Kirchengemeinde gemeinsam mit Gründungsstifterinnen und -stiftern 2013 die „Stiftung Evangelische Dreifaltigkeitskirche Leutkirch“. Sie tat diesen Schritt „in der festen Hoffnung, dass viele Bürgerinnen und Bürger bereit sind, ihre Kirche nach ihren Möglichkeiten finanziell zu unterstützen.“ Die Stiftung wurde im Rahmen der 400-Jahr-Feier der Grundsteinlegung für die Dreifaltigkeitskirche gegründet. Im Mittelpunkt der Gemeindearbeit, welche durch die Stiftung gefördert werden soll, steht der Gottesdienst mit seinen verschiedenen Facetten: Verkündigung von Gottes Wort, wohltuende Unterbrechung des Alltags, zur Ruhe und zu sich selbst finden. Auch diakonisches Handeln wird hoch gewichtet. Die Nachbarschaftshilfe und die Aktion „Familie in Not“ mit Besuchsdiensten und Angeboten für Familien, Senioren, Kinder und Jugendliche berät und leistet aktive Hilfe im Alltag. Die  Dreifaltigkeitskirche ist Treffpunkt aller Generationen, so dass die Freude am christlichen Miteinander zum Ausdruck kommt. Insbesondere erhält und pflegt die Stiftung das historische Baudenkmal, die Innenausstattung und die künstlerischen Werke. Ebenso werden Veranstaltungen, kirchenmusikalische Projekte und das Gemeindeleben unterstützt.

Vermögen: 114.000 Euro

Form: Unselbstständige Stiftung kirchlichen Rechts in Trägerschaft der Kirchengemeinde

Kontakt: Evang. Pfarramt, Poststr. 16, 88299 Leutkirch, Telefon 07561 2650,
pfarramt.leutkirch-sued@elkw.de | www.leutkirch-evangelisch.de

Zuwendungen: Evang. Kirchengemeinde Leutkirch
IBAN: DE34 6505 0110 0017 4009 78, BIC: SOLADES1RVB (Kreissparkasse Ravensburg)
Verwendungszweck: Stiftung Dreifaltigkeitskirche