Stiftung Diakonie Winnenden

Um das diakonische Wirken zugunsten bedürftiger Menschen in der Region Winnenden nachhaltig zu sichern und zu stärken, hat der Krankenpflegeverein Winnenden e. V. 400.000 Euro zur Verfügung gestellt.  Damit wurde im Jahr 2013 die Stiftung Diakonie Winnenden errichtet. Mit den Stiftungserträgen werden insbesondere die Dienste der Alten-, Kranken-, Haus- und Familienpflege unterstützt. Die Trägerschaft der unselbstständigen Stiftung liegt bei der Landeskirche, die Verwaltung bei der Landeskirchenstiftung.

Kontakt: Vorsitzender des Stiftungsbeirats Dr. Werner Vollmer Wallstr. 24 71364 Winnenden; Tel. 07195/60698, werner.h.vollmerdontospamme@gowaway.web.de

Zuwendungen sind herzlich willkommen an:

Adressat: Stiftung Diakonie Winnenden Schorndorf

IBAN: DE96 6025 0010 0015 0989 04

BIC: SOLADES1WBN

Verwendungszweck: Stiftung Diakonie Winnenden