Aus Glaube. Aus Liebe. Aus Überzeugung.

„Aus Glaube, aus Liebe, aus Überzeugung“ engagieren sich Menschen in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, um das Evangelium von Jesus Christus in Wort und Tat zu verkündigen und zu leben.

Damit dieses Anliegen von vielen Menschen ideell und finanziell mit besonders nachhaltiger Wirkung verwirklicht werden kann, hat die württembergische evangelische Landessynode in ihrer Tagung am 6. Juli 2007 beschlossen, zum 1. Januar 2008 die „Stiftung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg“ zu errichten.

 

Nun kann jede und jeder im Rahmen dieser Landeskirchenstiftung in unterschiedlicher Weise eine gleichermaßen individuelle wie dem Ganzen dienende Form finden, um des Evangeliums willen tätig zu werden. Im ersten Jahr ihres Bestehens hat die Stiftung zuvorderst um Gründungsstifterinnen und -stifter geworben, sodann auch um Zustifterinnn und Zustifter. Aus den Erträgen ihrer Zuwendundungen von bislang rund 700.000 Euro werden regelmäßig kirchliche Projekte gefördert.

Sodann erfüllt die Landeskirchenstiftung regelmäßig den Zweck, Kirchengemeinden, kirchliche Einrichtungen sowie Privatpersonen zu beraten und zu begleiten, wenn diese ihrerseits eine Stiftung zugunsten eines kirchlichen Zwecks errichten möchten.

 

Jede und jeder kann Stifterin beziehungsweise Stifter werden, und zwar am einfachsten mittels des Zeichnungsbriefes.

 

„Die Stiftung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg ermöglicht Ihnen, in einer starken Gemeinschaft Ihre persönlichen Schwerpunkte zu setzen“, so Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July. Nur Sie wissen, wofür Ihr Herz schlägt. Sie sind frei, Ihrem Wunsch und Willen gemäß die Zwecke zu benennen, die Sie fördern und verwirklichen wollen. Gerne stehen wir Ihnen in einem Gespräch zur Verfügung und begrüßen es, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

 

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen und heißen Sie herzlich willkommen in der Stiftung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.