Aus Glaube. Aus Liebe. Aus Überzeugung.

Aus Glaube, aus Liebe, aus Überzeugung engagieren sich Menschen, um das Evangelium von Jesus Christus in Wort und Tat zu leben und zu teilen.

Um dieses Anliegen besonders nachhaltig zu verwirklichen, errichtete die Evangelische Landeskirche in Württemberg zum 1. Januar 2008 die „Stiftung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg“.

Die Stiftung verwirklicht zwei Zwecke. Erstens berät und begleitet sie Menschen, die ihrerseits eine Stiftung zugunsten eines kirchlichen Zweckes errichten möchten; seit 2008 waren das 76 Stiftungen. Und zweitens fördert die Stiftung  kirchliche Projekte im Bereich der Landeskirche; seit 2008 waren das 30 Projekte, die mit 175.250 Euro gefördert wurden. So stärkt die Landeskirchenstiftung auf zweifache Weise das Wirken von Kirche.

 

Vier Stiftungen wurden im Bereich der Landeskirche im Jahr 2016 errichtet. Nämlich die Stiftung des Evangelischen Jugendwerks / CVJM Bezirk Marbach, die Stiftung Johanneskirche Weinsberg, die Stiftung der Evangelischen Kirchengemeinde Oberderdingen sowie die Thomasstiftung in Stuttgart-Kaltental. Es handelt sich dabei durchweg um Gemeinschaftsstiftungen, die von Gründungsstifterinnen und -stiftern gemeinschaftlich mit einem Anfangsvermögen ausgestattet wurden - insgesamt mit 700.000 Euro.

 

 

 

Jede und jeder kann stiften: Zeichnungsbrief.  

 

So wünschen Sie sich eine Zustiftung als Geschenk: Sie feiern Jubiläum, Geburtstag, goldene Hochzeit oder ein anderes Fest? Dann sagen Sie Gratulanten und Gästen doch, dass Sie sich eine "Zustiftung als Geschenk" wünschen. Eine Zustiftung an die Landeskirchenstiftung - und Sie bewirken dauerhaft Gutes. Geben Sie auf Ihrer Einladung einfach diesen Link an: www.landeskirchenstiftung.de/schenken.

 

Aus der Kunstausstellung "Sieben Engel für Württemberg" sind u. a. von Markus Lüpertz noch Grafiken erhältlich.

 

Zudem stellt dieser Internetauftritt die vielen weiteren kirchlichen Stiftungen in der Landeskirche vor. Etwa die Hälfte sind rechtlich selbstständige Stiftungen, vielfach mit weit über hundertjähriger Geschichte. Andere wiederum - vorzugsweise in jüngerer Zeit - wurden als rechtlich unselbstständige Stiftungen in der Trägerschaft von Kirchengemeinden, Kirchenbezirken oder der Landeskirche errichtet. Die Darstellung dieser Stiftungen ist auch als Buch mit dem Titel "Vision & Vermögen" erhältlich; es kann unter Telefon 0711 2227646 sowie helmut.liebsdontospamme@gowaway.elk-wue.de bestellt werden.

Welche Frage auch immer Sie haben: Ich freue mich, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihr

Pfarrer Helmut Liebs

Grußwort des Landesbischofs

Landesbischof F. O. July

Geschichte und Gegenwart Württembergs sind stark von christlichen Traditionen und unserem evangelischen Glauben durchdrungen. Eine einzigartige Einheit aus Bildung, Innovationskraft und Einsatz für das Gemeinwohl, die sich wesentlich gemäß dem Evangelium Jesu Christi aus Glaube, Liebe und Hoffnung speist. mehr

25.400 Euro für Projekte in den Bereichen Diakonie, Musik und Gemeinden

Die Stiftung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg fördert in diesem Jahr sieben Projekte in den Bereichen Diakonie, Musik und Gemeinden. Dafür stehen insgesamt 25.400 Euro zur Verfügung. Einen Zuschuss von 5.000 Euro erhält die Telefonseelsorge Stuttgart für die Fortbildung von...

mehr

Verantwortung und Mut, Werte und Orientierung

71 neue Stiftungen innerhalb von acht Jahren geben der Zukunft von Kirche Kredit

mehr

14.12.15 Fundraisingpreis für Stiftungen von Kirchengemeinden

Stiftungen in der Trägerschaft von Kirchengemeinden oder Kirchenbezirken können sich bis zum 30. Januar 2016 um den landeskirchlichen Fundraisingpreis bewerben.

mehr